Praxis

Psychotherapie

  • praxisbildWir arbeiten in der kassenärztlichen Psychotherapiepraxis nach dem tiefenpsychologisch fundierten Modell. Dies kombinieren wir mit körpertherapeutischen und systemischen Elementen. Die beschriebene transpersonale Grundhaltung kommt dabei implizit zum Tragen. Es besteht keine Zugehörigkeit oder Bindung an eine festgelegte psychotherapeutische Methode oder religiöse Tradition.
  • für Menschen mit Krebserkrankung kann die Einzeltherapie mit dem Simontontraining kombiniert werden (Link to Simonton)
  • Schwerpunkte der Arbeit sind: Psychotherapie bei psychischen Erkrankungen, Krisenintervention bei Sterbeprozessen bzw. in existentiellen Krisen, Hilfe bei Veränderungsprozessen, Persönlichkeitswachstum und Einführung in die Nondualität. (Link Nondualität)
  • Die Behandlung von Erkrankungen im Sinne der Krankenkasse erfolgt zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen oder der privaten Versicherungen. In Abgrenzung dazu müssen alle anderen Angebote privat in Rechnung gestellt werden.